Biografie Peter Capellmann

Nachdem ich im Jahre 1982 am Gymnasium Zitadelle in Jülich mein Abitur absolviert habe, begann ich im Jahre 1983 mit dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Bonn. Nach dem ersten Staatsexamen absolvierte ich meine Referendarzeit im wesentlichen beim Landgericht und beim Verwaltungsgericht in Aachen. Bereits während des Studiums und auch nach dessen Beendigung war ich bereits beratend für eine größere Bauunternehmung im Rahmen verwaltungsrechtlicher Genehmigungsverfahren sowie im kaufmännischen Bereich tätig. Im Jahre 1994 wurde ich sodann freier Mitarbeiter der Anwaltskanzlei Dr. Wöbker in Übach-Palenberg.

Im Jahre 1995 wechselte ich nach Alsdorf in die Anwaltskanzlei Brandt und gründete im Jahre 1999 mit den Kollegen Helmut Brandt und Franz Brandt die Anwaltssozietät Brandt, Brandt und Capellmann, in die als weiterer Sozius der Kollege Peter Tomczak aufgenommen wurde.

Seitdem widme ich mich vor allem der Bearbeitung von bau-, vertrags-, miet- und erbrechtlichen Mandaten.

Neben meiner beruflichen Tätigkeit gilt mein Engagement der Kommunalpolitik in meiner Heimatstadt Jülich. Dort bin ich seit 1992 Mitglied des Stadtrates und seit 2004 Vorsitzender der CDU-Fraktion.